IHRE INDIVIDUELLE INHOUSE-SCHULUNG

Maßgeschneidertes Training für Ihr Unternehmen

Mit einer Inhouse-Schulung von DevOps-Experten, Erkan Yanar können sich Mitarbeiter:innen unternehmensnah weiterbilden, maßgeschneidert an betriebliche Bedürfnisse und interne Rahmenbedingungen. Optimieren Sie mit DevOps Ihre IT-Prozesse und zeigen noch mehr Kompetenz gegenüber potentiellen und Bestands-Kunden!

Sie haben hier alle Möglichkeiten das hochaktuelle Thema, Container ausführlich zu durchdringen: In den Camps für Docker und Kubernetes lernen Sie, wie eine falsche Container-Einrichtung verhindert und fehlerfrei durchgeführt wird. Einer der bekanntesten deutschsprachigen DevOps-Trainer führt Sie in die revolutionäre Technologie ein, informiert über Einsatzgebiete und zeigt konkrete Orchestrierungslösungen auf. Das DevOps Training mit Erkan Yanar besteht aus drei intensiven Camps: Docker, Kubernetes und Kubernetes – Advanced.

Selbstverständlich erstellen wir Ihnen gerne ein individuelles Schulungs-Angebot, egal ob als Online-Schulung oder Präsenzveranstaltung.

Docker, Kubernetes-Basic und Kubernetes-Advanced

Schritt für Schritt zum DevOps-Profi

1. Docker: Erste Container starten

Im 3-tägigen DevOps Docker Camp erhalten Sie einen praktischen Einstieg in die Container-Technologie. Sie lernen die Konzepte von Docker und die darauf aufbauenden Infrastrukturen umfassend kennen.

TAG 1: Sie erfahren alles rund um Architektur, Funktionsweise sowie Security von Docker und starten erste Container.

TAG 2: Schritt für Schritt bauen Sie eine eigene Infrastruktur für und mit Docker auf. Es werden eigene Applikationen in Docker Images verpackt und eigene Microservices ausgerollt, die automatisiert geloggt und gemonitort werden.

TAG 3: Hier clustern Sie die Container auf und über viele Hosts, mit dem eingebauten Docker Swarm Mode, führen Monitoring mit Prometheus sowie Logging mit Elastic durch.

Zur kompletten Agenda

hide this div

 

2. Kubernetes Basic

 

Dieses Basic-Camp ist im DevOps Training letztlich die Weiterführung des Docker Camps, denn wo Docker Swarm Mode nicht mehr ausreicht, findet der wohl populärste „Industriestandard“ der Containerorchestrierung, Kubernetes seine Verwendung. In dem 3-tägigen hands-on Workshop steigen Sie in die beliebte Thematik ein uns erfahren Sie alles Wichtige über fehlerfreie Einsetzung.

TAG 1: Sie werden in die Kubernetes-Begrifflichkeiten eingeführt und machen erste Schritte in die Praxis: Namespaces, Deployments, Upgrades. Neben Grundlagen und einer tiefen Einführung erwarten Sie intensive Übungen.

TAG 2: Praktische Verwendung, Ausrollen von Containern in und mit Kubernetes. Alle Teilnehmenden erhalten hierbei Zugriff auf einen eigenen KubernetesCluster mit mindestens 3 Knoten.

TAG 3:Es werden folgende Aspekte behandelt: Jobs, Cronjobs, Monitoring(Prometheus), Logging (Elastic), Security, RBAC. Sie lernen zu verstehen, dass Kubernetes nicht nur als Orchestrierer, sondern als Rechenzentrum zu verstehen ist.

Zur kompletten Agenda

hide this div

hide this div

3. Kubernetes Advanced

Unser Tipp! Kubernetes als Programmierschnittstelle! Im neuen Advanced-Camp werden Konzepte und Hintergründe von Kubernetes ausführlich vertieft. Das Open-Source-System wird bekanntermaßen stets entwickelt und ausgebaut. Hier haben Sie die Gelegenheit die Komplexe Thematik durchzudringen. Beginnend mit KubernetesCluster, über PodPriority und Verwendung von Operator-Lifecycle-Manger bis hin zu ArgoCD lernen Sie, wie komplexe Kubernetesprojekte effizient paketieret werden können.

TAG 1: Vertiefung der Ausführung von KubernetsCluster. Dabei erhalten alle Teilnehmenden Zugriff auf einen eigenen, aktuellsten Cluster mit mindestens 4 Knoten. Zudem erwarten Sie: (Dynamischer) Storage via Ceph/rook.io sowie Monitoring/Loggin mit Prometheus/Loki .

TAG 2: Hier liegt der Schwerpunkt auf der zentralen Frage, wie die Applikation am Laufen gehalten und vor allem abgesichert werden können. Gleichzeitig wird Wert auf den Lifecycle eines ganzen Stacks gelegt.
TAG 3: Anhand von Deployments werden InitContainers und Hooks wiederholt, um sich nachfolgend den Aspekten von PodPriority und PodDisruptionBudget zu widmen. Darüber hinaus gehen Sie mit PodSecurityPolicy sicher, dass selbst bei einem Hack der Cluster nicht heruntergezogen wird. Weiterhin werden Sie mit Harbor einen eigenen Container/Helm Registry betreiben und Ihre Images nach Schwachstellen scannen. Außerdem werden Sie während des Trainings eigene HelmCharts schreiben sowie diese und weitere verwenden.

Zur kompletten Agenda

hide this div

hide this div

 

Individuelle Anpassungen

 

Inhalte, die zu Ihnen passen!

Trainingsinhalte kürzen und ergänzen

Firmenspezifische Wünsche mit einbeziehen

Inhalte mit anderen Bereichen mixen

Unverbindliche Anfrage

hide this div

Warum eigentlich eine interne Weiterbildung?

Interaktiv

Individuell

Intensiv

  • Interaktive Zusammenarbeit in kleinen Gruppen möglich
  • umfassende hands-on-Trainings für mehr Geschwindigkeit in eigenen Projekten dank DevOps
  • hoch-interaktives didaktische Trainer-Konzept, vor Ort und auch remote
  • Die DevOps Trainings nach Ihren Vorstellungen angepasst
  • Sie wählen Ihren Schulungsort! Ob vor Ort in der eigenen Umgebung im Büro oder online.
  • Sparen Sie Fahrtzeit und -kosten sowie Ausgaben für Unterkünfte
  • DevOps-Experte, Erkan Yanar als Trainer
  • Firmeninterne Themen können vertraulich behandelt werden
  • Rundum-Sorglos-Paket durch Betreuung der Entwickler Akademie

Was es noch zu wissen gibt

Dauer

3 Tage, 5 Tage oder auch knackig alles an einem Tag: Wir richten uns nach Ihren Zeitvorgaben und Wunschdaten.

Angebot

Fragen Sie Ihre individuelle Schulung mit allen wichtigen Infos bei uns an.

Teilnehmeranzahl

Bei den DevOps Trainings sind wir bezüglich der Anzahl von Teilnehmer:innen flexibel. So können 4 bis 15 Mitarbeiter:innen von Ihnen teilnehmen.

Qualität

Mit der Entwickler-Akademie haben Sie einen bewährter Veranstalter, Host und Partner an Ihrer Seite. Wir stehen für hochwertige Weiterbildungen!

Das sagen unsere Teilnehmer:innen

Ihr persönliches Angebot nur einen Klick entfernt

Sie möchten in die Weiterbildung Ihrer Mitarbeiter:innen investieren? Dann senden Sie uns Ihre Anfrage! Sie erhalten in Kürze eine Antwort von uns. Gerne beraten wir Sie auch persönlich unter: +49 (0) 302148066 51. Wir freuen uns von Ihnen zu hören.

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff (Pflichtfeld)

Firma

Anzahl der Teilnehmer:innen für Ihre Schulung

Wo soll die Schulung stattfinden?

Ihre Nachricht